Baby Bärn

Facebook liken:

  • Wix Facebook page

© 2014 by Baby Bärn

Notfallnummern

Kinder-Notfall des Inselspitals

Tel. 031 632 21 11 oder  031 632 92 77

Ambulanz – Rettungsdienst

Tel. 144

KispiPhone

Kind krank und Kinderarzt nicht erreichbar? Übers KispiPhone (Inselspital) erhält man rund um die Uhr kindermedizinische Beratung.

Tel. 0900 632 927 (Festnetz und Natelabonnements, 0.95 Fr./min)

Tel. 0900 632 928 (Prepaidkunden, 0.99 Fr./min)

City Notfall

Untersuchungen und Behandlungen im Notfall sowie telefonische Auskünfte über weitere Hilfsangebote. Täglich, 7-22 Uhr. Im Bubenbergzentrum, Bubenbergplatz 10.

Tel. 031 326 20 00

www.citynotfall.ch

Medphone

Telefonische Vermittlung eines Notfallarztes. Auch für Hausbesuche.

Tel. 0900 57 67 47

Tox-Zentrum

Mögliche Vergiftung? Wichtig ist bei Anruf: Was? Wie viel? Wann?

Tel. 145

www.toxi.ch

Stillberatung Frauenklinik

24-Stunden-Helpline für Notfälle rund ums Stillen.

Tel. 031 632 11 86

Rega

Tel. 1414

Notruf

Tel. 112

Polizei

Tel. 117

Die Dargebotene Hand

Notfallsituation? Du willst mit jemandem reden? Anonym und kompetent?

Hier kannst du das per Telefon, E-Mail oder Chat.

Tel. 143

www.143.ch

Inselspital

Kind ist auf den Kopf gefallen, oder es ist sonst etwas passiert, das sehr beunruhigt: In der Notfallaufnahme des Inselspitals kann man unangemeldet zu jeder Zeit mit Baby hingehen. Und als Eltern weiss man, dass da alle nötigen Abklärungen gemacht werden und dazu alle nötigen Geräte in Reichweite sind.

Adresse: Inselspital, 3010 Bern, Tel. 031 632 92 77 (24-Stunden-Notfalldienst)

www.kindernotfallzentrum.insel.ch

Babyfenster

Wer nicht mehr weiter weiss und sein Kind anonym in sichere Hände übergeben möchte, kann dies beim Babyfenster im Spital Lindenhof tun. Die Mutter oder der Vater öffnet das Fenster, legt das Baby in das bereitstehende Wärmebettchen, nimmt den „Brief an die Mutter“ an sich, schliesst das Fenster und entfernt sich. Im Spital ertönt nach drei Minuten der Babyfenster-Alarm: Eine Hebamme kommt und nimmt sich des Kindes an. Es erhält liebevolle Pflege. Nach ein paar Tagen kommt es zu Pflege- und später zu Adoptiveltern. Die Mutter und der Vater des Babys haben Recht, das Kind bis zum Vollzug der Adoption zurückzufordern. Eine Adoption kann frühestens ein Jahr nach der Abgabe des Kinder erfolgen. Eltern, die sich vor oder nach der Abgabe des Babys bei der Schweizerischen Hilfe für Mutter und Kind, Tel. 0800 811 100 (gratis), melden, erhalten kostenlose Hilfe und Beratung, damit ein Leben mit dem Kind gelingen kann.

AdresseLindenhofspital, Bremgartenstrasse 117, 3001 Bern, Tel. 031 300 88 11

www.babyfenster.ch

Entlastung

Bist du in einem zeitlichen und energetischen Engpass? Weil du krank oder erschöpft bist? Oder weil Beruf und Familienleben kollidieren? Diese Adressen und Telefonnummern können dir weiterhelfen respektive dir unkompliziert unter die Arme greifen:

 

Entlastung Domizil

Ein Angebot vom Schweizerischen Roten Kreuz für kurzfristige Entlastungen in gesund-heitlichen und sozialen Notlagen. Für jede Familie. Du rufst an, schilderst deine Situation, daraufhin wird nach jemandem gesucht, der für zwei Stunden zu dir nach Hause kommt und dir im Haushalt hilft. Bei Bedarf kann dies mehrmals der Fall sein. Verrechnet wird eine einmalige Vermittlungsgebühr von 30 Franken. Jeder Entlastungsbesuch bei dir zu Hause kostet dann lediglich eine Pauschale von 10 Franken.

Tel. 031 384 02 00

www.srk-bern.ch

Gewalt

Fühlst du dich bedroht? In deiner Beziehung oder Familie nicht mehr sicher? Wird dir Gewalt angetan? Diese Adressen und Telefonnummern können dir weiterhelfen:

Frauenhaus Bern

Für Frauen, Jugendliche und Kinder.

Tel. 031 332 55 33

www.frauenhaus-bern.ch

Beratungsstelle Opferhilfe Bern

Für Frauen, Männer und Kinder. Seftigenstr. 41.

Tel. 031 370 30 70

www.opferhilfe-bern.ch

Lantana

Fachstelle Opferhilfe bei sexueller Gewalt, Aarbergergasse 36.

Tel. 031 313 14 00

www.lantana-bern.ch

Fachstelle Häusliche Gewalt

Amt für Erwachsenen- und Kindesschutz, Predigergasse 10. Die Fachstelle bietet kostenlose Beratung und Krisenintervention für Betroffene mit Wohnsitz in der Stadt Bern.

Tel. 031 321 63 02

www.bern.ch

Wichtige Adressen